Begleitschutz

Sicherlich gab es auch bei Ihnen schon einmal bestimmte Situationen, in der Sie sich eine Begleitung an Ihrer Seite gewünscht haben, da Sie ein unwohles Gefühl oder gar Angst vor etwas hatten. Gerade in diesem Bereich sind Vertrauen und Zuverlässigkeit unerlässlich.

Unser Konzept des Begleitschutzes sieht vor, dass potentiell gefährdete Personen von einem oder mehreren Mitarbeitern begleitet werden. Das kann in Dienst- und / oder in Zivilkleidung geschehen. Je nach Wunsch des Kunden arbeiten die Mitarbeiter verdeckt und beobachten die Situation, um dann gegebenenfalls einzugreifen, oder sie befinden sich die ganze Zeit an der Seite des Kunden.

Beispiele:

• Begleitung zum Gerichtstermin/ Zeugenschutz
• Begleitung zum/zur ehemaligen Lebenspartner/in 

   zwecks Sicherung von Dokumenten sowie Eigentum
• Begleitung von gefährdeten Schülern auf dem Schul-

   bzw. Heimweg

So erreichen Sie uns:

 

Vest-Security e.K.

Gernotstr. 6 (Büroeingang)

45770 Marl

Tel: +49 23 65 / 9 74 43 00

oder nutzen Sie unser Kontaktformular. Ersatzweise können Sie auch den folgenden QR-Code einscannen.

Mitglied im:

Bundesverband mittelständischer Sicherheitsunternehmen
Verein der Brandschutzbeauftragten in Deutschland e.V.
Uniter e.V., Sicherheit für Leben, Bildung und Entwicklung
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Vest-Security e.K.